Dachau, 8. Oktober 2018

„Das Moos ist nicht verloren. Im Gegenteil, wir werden alles tun, um das Moos für die Menschen die dort leben und arbeiten zu erhalten.“ Dies war der Tenor der politischen Reden und Perspektiven auf der „Interkommunalen Konferenz zur gemeinsamen Landschaftsentwicklung im Dachauer Moos“ am 8. Oktober 2018 im Schloss Dachau.

Dachauer Moos, September 2018

Im Rahmen des europäischen INTERREG-Projektes „LOS-DAMA!“ der Landeshauptstadt München trafen sich in Kooperation mit dem Verein Dachauer Moos e.V. 24 Studenten und Fachleute aus dem Alpenraum im Umwelthaus Dachauer Moos am Obergrashof zu einer Internationalen Herbstakademie.

Obergrashof, Oktober 2018

Seit nun mehr fast 10 Jahren bietet der Verein Dachauer Moos e.V. mehrmals jährlich den Backkurs „Holzofenbrot und Laugengebäck an“. Dieser Kurs hat sich zum Dauerbrenner entwickelt. Selbst von weit außerhalb der Region reisen die Teilnehmer an und der Kurs ist regelmäßig ausgebucht. Mittlerweile werden bereits Vormerklisten für das Jahr 2019 geführt.

Eschenried, September 2018

Vor dem Kulturhaus in Eschenried, Sitz des Vereins Dachauer Moos e.V., wurde auf einer bestehenden Wiese eine über 100 m² große Blühfläche für Insekten angelegt. Die bislang mehrfach im Jahr gemähte Wiese weist bereits eine magere, aber artenarme Vegetation auf. Sie ist deshalb besonders für die Neuansaat einer artenreichen Blühfläche geeignet.