Das Umwelthaus

Seit 2003 betreibt der Verein Dachauer Moos e.V. am Obergrashof ein Umwelthaus mit angrenzendem Lehrgarten und Brotbackofen. Es ist eigens für die Umweltpädagogik hergerichtet; seit Jahren erfreut es sich bei Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen großer Beliebtheit und reger Nutzung.

Gemeinsam mit der Gärtnerei Obergrashof bietet der Verein nun ganzjährig Projekttage an, die das Thema „biologisch-dynamischer Landbau“ in vielfältiger Weise vermitteln und den Blick für die umgebende Natur schärfen. Durch die langjährigen praktischen Erfahrungen und das Know-How der Gärtnerei auf dem Gebiet der nachhaltigen, schonenden Agrarwirtschaft ergeben sich für interessierte Schulen sowohl sach- und altersgerechte, als auch vielfältige und spannende Projektangebote in authentischer Umgebung.

Zielgruppen sind Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulklassen aller Altersstufen. Je nach Saison werden unterschiedliche Themenschwerpunkte angeboten. Jeder Projekttag schließt mit einer Brotzeit aus frischen, selbstproduzierten Erzeugnissen vom Obergrashof. Die Veranstaltungen beginnen in der Regel um 09:00 Uhr und dauern bis 13:00 Uhr.

Neben den angebotenen Veranstaltungen sind zusätzliche Projekttage buchbar. Setzen Sie sich doch hierfür mit uns in Kontakt! Die Veranstaltungen erfolgen in Kooperation mit der BayWa-Stiftung.

Unser Flyer bietet Ihnen eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen im Umwelthaus Dachauer Moos am Obergrashof: Flyer Umweltbildung am Obergrashof 2016